Menu

eTwinning Logo

 

weRhere2eat

 

Seit Anfang des Schuljahres trafen sich 23 Schüler der Klassen 9b und 9c mit ihrer Englischlehrerin Astrid Hofmann, um in einer freiwilligen Arbeitsgemeinschaft am Nachmittag ihre Fremdsprachenkenntnisse zu erweitern. Sie arbeiteten mit Partnern aus Spanien, Tschechien und Finnland in dem eTwinning Projekt "WeRhere2eat", um das Thema "Essen" auf vielfältige Art und Weise zu beleuchten:

Es wurden Rezepte ausgetauscht, themenbezogene Witze gesammelt und bewertet, Umfragen zu Essgewohnheiten durchgeführt und diskutiert, Rollenspiele eingeübt und gefilmt, Märchen geschrieben und illustriert, Musikstücke auf verschiede Art und Weise interpretiert etc. (siehe Link zu den Projektergebnissen Link zum Twinspace).

Fachübergreifend entstanden auch Projektergebnisse in Deutsch, Bildende Kunst, Musik, Tanzsport und Informatik. Die ständige Kommunikation mit den Projektpartnern ließ Freundschaften entstehen, die in einem Schüleraustausch im März und Mai mit den spanischen Partnern vertieft wurden.

Im Rahmen des eTwinning Projekts WeRhere2eat wurden Märchen zum Thema `Essen` geschrieben, die ein Beispiel für die Kreativität und die hervorragende Zusammenarbeit zwischen den Projektpartnern zeigen: Ein Partner schrieb den Anfang (hier die spanische Schule), der zweite Partner (die deutsche Schule) den Mittelteil und der dritte Partner (die tschechische Schule) den Schluss. Das Märchen `The Secret of the Fairies` wurde von Frau Britzen, einer Lehrerin der IGS Hermeskeil, illustriert.

 

World War I

 

Das 2014 begonnene Projekt beschäftigte sich mit dem Beginn des 1. Weltkriegs vor 100 Jahren, besonders den Auswirkungen auf die Menschen verschiedener Nationen.

Mit unserem Partner aus Tschechien konnten wir die Problematik auf vielfältige Art beleuchten: Es wurden themenbezogene Romane und Dokumentationen untersucht und diskutiert, Rollenspiele eingeübt und gefilmt, fiktive Briefe geschrieben und illustriert, Ausstellungen vorbereitet, Gedenkstätten besucht und Eindrücke darüber ausgetauscht etc. (siehe Link zu den Projektergebnissen Link zum Twinspace).

Fachübergreifend entstanden Projektergebnisse in Englisch, Deutsch, Bildende Kunst, Musik, Naturwissenschaften, Mathematik und Informatik. So konnte erreicht werden, dass die Schüler nicht nur ihre Fremdsprachen- und Geschichtskenntnisse verbesserten, sondern auch aufgeschlossen wurden für andere Kulturen und deren Traditionen.